Stiftung St. Vizelin, Ortsteil Klein Berkel

Die Stiftung wurde Ende 2006 gegründet. Aufgrund einer Schenkung eines Klein Berkeler Bürgers an die Gemeinde St. Vizelin wurde der Grundstock für die Einrichtung der Stiftung gelegt. Mittlerweile haben viele Bürger (nicht nur Klein Berkeler) durch großzügige Spenden, sowohl das Stiftungskapital als auch das verfügbare Kapital erhöht.

Entsprechend der Satzung der Stiftung werden pastorale und caritative Projekte sowie kulturelle und kirchliche Angebote gefördert, aber auch Jugend-, Senioren-, Familienarbeit, Erwachsenen-bildung und zusätzlich unterstützen wir auch Unterhaltungsmaßnahmen beim Inventar und den Außenanlagen.

Im Jahre 2013 sind folgende Fördermaßnahmen vorgesehen bzw. schon erfolgt: 5.700,00 €

  • Vereinbarter „Hausmeisterzuschuss“: 2.200,00 €
  • Unterstützung der Sekretariatssituation: 1.200,00 €
  • Zuschuss „Gotteslob neu“: 300,00 €  
  • Zuschuss zum Oboen-Register der Orgel in St. Vizelin: 2.000,00 €               

Das Stiftungskapital beträgt zur Zeit: 70.760,00 €  

Was hat sich sonst noch getan:

  • Die Verlängerung der Steuerbefreiung wurde mit dem Finanzamt vereinbart.
  • Die Freistellung von der Körperschafts- und Gewerbesteuer wurde vom Finanzamt positiv beschieden.
  • Das Stiftungskapital  wurde neu angelegt, da der alte Vertrag ausgelaufen war.

Zweck der Stiftung ist die Förderung von kirchlichen Aufgaben am Ökumenischen Zentrum Hameln OT Klein Berkel

Die Bankverbindung der Stiftung lautet:
Stadtsparkasse Hameln
IBAN: DE97 2545 0001 0100 5702 41
BIC: NOLADE21HMS